Unser Planet ist todkrank

Wir haben es derzeit mit dem sechsten globalen Massenaussterben in der Geschichte der Erde – in 4,5 Milliarden Jahren – zu tun, so die Wissenschaft. Dieser dramatisch voranschreitende Verlust an Biodiversität wird durch uns Menschen verursacht und vollzieht sich mit rasanter Geschwindigkeit. Man könnte daher sagen, die Diagnose ist gestellt. Die Ärzte des Planeten –… Unser Planet ist todkrank weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Natur

Politische Poetinnen und Poeten

In meinem Nachrichtenüberblick lese ich heute über den traurigen Versuch eines politischen Gegners, Robert Habeck, den Parteivorsitzenden der GRÜNEN, als „philosophierenden Poeten ohne Substanz“ abzutun. Dies führt mich zu eigenen philosophischen Überlegungen über das noch vorherrschende, in meinen Augen längst ausgediente Denksystem, das allein den „harten“ Wissenschaften und dem Rationalismus Lösungskompetenzen zuschreibt. Philosophinnen und Philosophen wird… Politische Poetinnen und Poeten weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Politik

In unserem Land

Brief an Frau Klöckner Frau Ministerin Klöckner, in unserem Land werden fühlende Lebewesen ihrer Freiheit, Selbstbestimmung und Würde beraubt, sie werden gequält und sterben qualvoll. In unserem Land haben fühlende Lebewesen keine Stimme. Sie sind der Ausbeutung durch uns Menschen hilflos ausgeliefert. Niemand kümmert ihre Existenz in viel zu engen Käfigen, niemand erhört ihre Schreie,… In unserem Land weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Lebewesen

Über die Ehrfurcht vor dem Leben

Eine achtlos ins Gebüsch geworfene Verpackung mit vier Scheiben Truthahnbrustfilet, die nicht einmal geöffnet wurde. Ich muss an die Truthähne denken, die ihr kurzes Leben in trostlosen Massenbetrieben verbringen. Leidvolle Leben, um solch ein Produkt kostengünstig herzustellen. Ich muss auch daran denken, dass alle zehn Sekunden ein Kind unter 5 Jahren an den Folgen von… Über die Ehrfurcht vor dem Leben weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Ernährung

Die Matrix des Essens

„Willkommen in der Wirklichkeit“ heißt es im legendären Science-Fiction-Film ‚The Matrix‘ (1999), nachdem der Held die rote Pille geschluckt hat. Diese macht es möglich, die Wahrheit über die Matrix – die Scheinwelt, in der alle Menschen gefangen sind – zu erkennen. Genauso könnte man jemanden begrüßen, der an einem bestimmten Punkt seines Lebens die Wahrheit… Die Matrix des Essens weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Ernährung